Grundschule Weißenbrunn

Schulimkerei/Bienen

Wir führen auch ein Bienetagbuch!

"Wenn die Biene einmal von der Erde verschwindet, hat der Mensch nur noch vier Jahre zu leben. Keine Bienen mehr, keine Bestäubung mehr, keine Pflanzen mehr, keine Tiere mehr, keine Menschen mehr."

- Albert Einstein -

2014/15 ging es los...

... Planung / Visualisierung

... Legitimation

... Realisierung

 

Unser Bienenpate stellt das Bienenvolk am 06.04.15 auf.

Ausflug der fleißigen Mitarbeiterinnen am 09.04.2015 bei strahlendem Sonnenschein. Unsere Neuzugänge fühlen sich wohl und erkunden die Gegend.


Das Volk wächst (April 2015) ...

... und sammelt fleißig!


Unser Bienepate weiß viel zu erklären (29.04.2015)...

... wir lauschen und entdecken ...

 

... probieren an und sind schon voller Tatendrang!

 Unsere Bienenvolk wächst weiter (13.05.2015).


 Der Experte erklärt erst die Theorie! (21.05.2015) Aber dann geht es nach draußen zu unseren Mitarbeiterinnen ...

 

Geschützt am Bienenstock...

... ist es sehr lehrreich ...

 ... und informativ!

 So viele gefüllte Honigwaben!! Bald können wir den "Honig klauen" und ernten. Schwärmen wollen die Bienen noch nicht und viele Drohnen sind vorhanden. So konnte etwas Drohnenbrut entfernt werden, um das Bienenvolk vor der Varoamilbe zu schützen.


 Unsere Bienen haben keine Pfingstferien. Vollbeladen mit Pollen kehren sie zum Stock zurück. Ob sie schwärmen wollen? Ob wir schon schleudern müssen? (28.05.2015)

 

Bienenpate Rainer Patzelt erkennt sofort, dass das Volk nicht schwarmtriebig ist. Stattdessen erweitern wir den Stock. Nach den Pfingsferien können wir dann den ersten eigenen Honig ernten...


 Am 11.06.15 sind die Beuten prall mit Honig gefüllt. Die junge Bienenkönigin und ihre Untertanen waren tüchtig!

 Die Waben werden vorsichtig abgekehrt ...

 ... von Helfern entdeckelt ...

 ... geschleudert und gefiltert - ...

 ...es hat sich gelohnt!! (ca. 33 Kg erstklassiger Honig!)

Am 18.06.2015 ...  

... haben wir alle fleißig geschmiert ...    

... und probiert, geschmeckt ...      

... und geschleckt!!    

 Am 27.06.2015 schleuderten wir das zweite Mal. 10 Waben erbrachten ca. 14 kg dunkleren Honig - mmmh!



Wir rollen für das Schulfest Kerzen aus Bienenwachsplatten.


Am 26.07.15 schleuderten wir 25 kg dunklen Waldhonig - mmh!


Unser Bienenpate Reiner erklärte uns am 29.07.15, dass das Bienenjahr vorbei ist. Wir haben den letzten Honig geraubt und sind nun dafür verantwortlich unser Bienenvolk zu ernähren und vor der Varroa-Milbe zu schützen.

2015/16

Die Bienen ruhen. Unser Bienenpate kümmert sich um die Milbenbehandlung und wir Lehrer bilden uns in der Imkerschule in Mitwitz fort.

...

Der Verein Schau hin e.V. unterstütz unser Bienenprojekt mit 500,- Euro - DANKE!

Die Bienen-AG stellt Honigwachskerzen für den Weihnachtsmarkt her.

  

Bei der Winterbehandlung gegen die Varroa-Milbe sind wir dabei! Wir kippten die Beute und betreufelten den Bien. Die Bienen haben sich in der Beute weit nach unten verzogen und halten ihre Königin warm. Es ist keine Brut zu erkennen

Im OGT ösen die Kinder die Rähmchen - wir arbeiten Hand in Hand, denn bald werden die Zanderrähmchen im Werkunterricht zusammen genagelt, die Bienen-AG spannt den Draht ein und lötet die Wachsplatte an.

Die Bienen AG lasiert im Februar 2016 unsere Beuten - bald geht das Bienenjahr los

Die Bienen erhalten einen Unterstand als Schutz vor Sonne und Niederschlag.


07.05.2016

Durchlenzung - jetzt geht´s los ...

Da ist unsere Königin - wir müssen gut auf sie aufpassen!!

Der Bienenunterstand ist fertig! Unser Bienenvolk zieht in die Schulbeute ein!


 Die 3. Klasse setzt sich für den Bienenschutz ein.


Wir konnten bereits einen Ableger bilden. Eine Königin ist geschlüpft, war auf dem Hochzeitsflug und befindet sich in Eiablage - bald haben wir zwei starke Bienevölker!!


02.Juni 2016

Wir schleudern fast 20 Kilogramm Honig. Die Bienen-AG packt fest mit an und hören unserem Imkerpaten aufmerksam zu, um zu lernen!

 

Im OGT werden die Gläser abgefüllt ... und verkostet Unschuldig


Schließlich von allen probiert beim Honigfrühstück!


Dieser interessante Überblick wird ab sofort immer wieder bei Schulentwicklung/Aktivitäten ergänzt. Wir führen selbstverständlich das Bieneprojekt mit großer Begeseisterung weiter fort!

Bundesfreiwilligendienst bei uns möglich!

Interessenten wenden sich bitte an die Schulleitung. Für Oktober 2018 werden noch Bewerber gesucht!!!!

weiter lesen >>

Bienen machen Schule

Mit Bienenpate Reiner Patzelt widmen wir uns weiter der Imkerei - denn Bienen sind in Gefahr!



weiter lesen >>

Schulsong

NEU: Der Schulsong ist als mp3 Download bereit. Sie finden Ihn über das Schulprofil ... viel Spaß beim entdecken auf der Homepage! Cool

weiter lesen >>

MINIPHÄNOMENTA ...

... läuft! Wer möchte noch eine Station nachbauen?

weiter lesen >>

Powered by CMSimple| Template: ge-webdesign.de| html| css| Login