Grundschule Weißenbrunn

Leseschule mit Lesehunden

Ein Haus ohne Bücher ist arm, auch wenn schöne Teppiche seinen Boden und kostbare Tapeten und Bilder die Wände bedecken.

Hermann Hesse -

 2013_04_lesekonf24.JPG

Das Lesen spielt eine wichtige und zentrale Rolle in unserem Schulalltag. Schon am Ende der ersten Klasse beantworten die Kinder Fragen zu einem Buch im Antolin - Leseprogramm. Die Schüler melden sich hierzu mit eigenen Passwörtern an den schuleigenen PC`s an. Somit wird das Leseverständnis und gleichzeitig das Arbeiten am Computer geschult. 

Die Schule führt nach Möglichkeit einen Gruppenvorlesewettbewerb für die zweiten Klassen durch. Die einzelnen Gruppen bereiten einen bekannten Lesetext mit verschiedenen Rollen vor und lesen es dann der Jury vor. Das soziale Verhalten steht hier im Vordergrund. Die schwächeren Leser werden hier gefördert und das Selbstvertrauen gestärkt. Der Lesewettbewerb fördert das Interesse und die Motivation zum Lesen. 

Die 3. Klasse kann spielerisch lernen, wie man sich in einer Bibliothek zurecht findet. Als Belohnung bekommen die Schüler den „Bücherei-Führerschein“.

Die örtliche Bücherei befindet sich im Rathaus und wird regelmäßig von den Kindern des OGT besucht.

Wir haben eine Leseoase eingerichtet. In den liebevoll gestalteten Leseecken fühlen sich die Kinder pudelwohl und können in einer angenehmen Atmosphäre nach Herzenslust schmökern.

Unser STIFLTA versuchen die Kinder durch fleißiges Lesen einzufärben.

Vorlesen ist für die Kinder sehr wichtig. Deshalb werden hin und wieder im Advent den Schülern von engagierten Vorlesemuttis, ... weihnachtliche Geschichten vorgelesen. Wir sind ständig interessiert und offen für Vorleser.

Sehr gerne bekommt unser Lesehund vorgelesen und zeigt sich als äußerst geduldiger Zuhörer.  

(bei der Verwendung dieses Links verlassen Sie die Homepage der GS-Weißenbrunn)

Über die Lesehunde berichtete der Bayerische Rundfunk am 09.05.2018 in der Frankeschau - klicken Sie hier(bei der Verwendung dieses Links verlassen Sie die Homepage der GS-Weißenbrunn)

Darüber hinaus wurden sogenannte Lesepatenschaften gegründet. Die Patenonkel bzw. -tanten  aus der dritten und vierten Klasse lesen ihren Patenkindern aus der ersten und zweiten Klasse vor. Diese sind stolz, ihr Erlerntes wiederum durch eigenes Vorlesen ihren älteren Mitschülern zu zeigen.

Bundesfreiwilligendienst bei uns möglich!

Interessenten wenden sich bitte an die Schulleitung. Für Juli und Oktober 2019 werden Bewerber gesucht!!!!

weiter lesen >>

Bienen machen Schule

Mit Bienenpate Reiner Patzelt widmen wir uns weiter der Imkerei - denn Bienen sind in Gefahr!



weiter lesen >>

Schulsong

NEU: Der Schulsong ist als mp3 Download bereit. Sie finden Ihn über das Schulprofil ... viel Spaß beim entdecken auf der Homepage! Cool

weiter lesen >>

MINIPHÄNOMENTA ...

... läuft! Wer möchte noch eine Station nachbauen?

weiter lesen >>

Powered by CMSimple| Template: ge-webdesign.de| html| css| Login